Herzlich Willkommen!

Praxisgemeinschaft für Rehabilitationsmedizin 

Melanie Held

Dr. Jes Matthias Wiemer

Rehapraxis Hamburg West

Melanie Held und Dr. med. Jes Matthias Wiemer
Fachärztin und Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Seit 2013  betreuen wir Patientinnen und Patienten mit unserer Praxisgemeinschaft für Rehabilitationsmedizin im Hamburger Westen. Bisher befanden sich unsere Praxisräume im Gesundheits-Hof in Osdorf.

Wir freuen uns, Sie ab dem 05.07.2021 in unseren neuen Räumlichkeiten
im Ärztezentrum Hamburg West in Lurup begrüßen zu dürfen!

Lernen Sie uns kennen

Unsere Praxis

Seit dem 01.07.2021 befindet sich die Praxisgemeinschaft für Rehabilitationsmedizin im 2. Obergeschoß des Ärztezentrums Hamburg West am Eckhoffplatz 28 in Lurup.

Wir arbeiten seit vielen Jahren interdisziplinär mit vielen therapeutischen Fachrichtungen (Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie) im gesamten Hamburger Westen zusammen.

Hierbei untersuchen und beraten wir Patientinnen und Patienten, die nach einer postakuten Verletzung oder bei einer chronischen Erkrankung therapeutische Leistungen benötigen.

Bitte beachten Sie, dass wir Behandlungen ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe zu unseren Öffnungszeiten anbieten.

Es gibt keine Notfallsprechstunde. Bei akuten Rücken- oder Gelenkschmerzen wenden Sie sich bitte an einen Facharzt für Orthopädie oder den Arztruf 116 117. 


Corona-Virus

Wegen der Pandemie mit dem Corona-Virus (Sars-CoV-2) bitten wir alle Patientinnen und Patienten folgende Dinge zu beachten:

Patientinnen und Patienten, die unter einer akuten Atemwegserkrankung leiden und / oder Patientinnen und Patienten, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben,

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

bitten wir der Praxis möglichst fern zu bleiben, um eine Weiterverbreitung des Virus zu erschweren!
 

Das weitere Vorgehen bei Verdacht auf Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus (COVID-19) können über den Hausarzt oder

den Arztruf 116 117 erfragt werden.

Maskenpflicht in Praxen
Mit einer weiteren Änderung der Eindämmungsverordnung führt der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg ab Montag, 2.11.2020, auch die Maskenpflicht bei Gesundheitsbehandlungen ein. Zielsetzung der Regelungsänderung ist es, einen umfassenden Schutz von Patientinnen und Patienten und Personal zu gewährleisten. Der neue Paragraf 10 c lautet dann wie folgt:

§ 10c Maskenpflicht bei Gesundheitsbehandlungen
(1) Während Gesundheitsbehandlungen, bei denen der Mindestabstand von 1,5 Metern unterschritten wird, haben Personen, die akademische Gesundheitsberufe oder Fachberufe des Gesundheitswesens ausüben, sowie Patientinnen und Patienten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen; die Ausnahmen nach § 8 Absatz 1 gelten entsprechend. Der Mund-Nasen-Schutz darf vorübergehend abgelegt werden, wenn dies zur Durchführung der Behandlung oder einer sonstigen Dienstleistung zwingend erforderlich ist.
(2) Die Bestimmungen der §§ 30 bis 32 bleiben unberührt. 

Unsere Leistungen

Als Fachärzte für Pysikalische und Rehabilitative Medizin koordinieren wir die postakute und Langzeit-Rehabilitation sowie die Prävention von Beeinträchtigungen der Funktionsfähigkeit. 

Wir führen eine interdisziplinäre Diagnostik und Behandlung von Struktur- und Funktionsstörungen mit konservativen, physikalischen, manuellen und naturheilkundlichen Therapiemaßnahmen sowie mit Verfahren der rehabilitativen Intervention durch.

Wir bieten keine Notfallsprechstunde an. Bei akuten Rücken- oder Gelenkschmerzen wenden Sie sich bitte an einen Facharzt für Orthopädie oder den Arztruf 116 117.

Das Fachgebiet Physikalische und Rehabilitative Medizin (PRM)

Die PRM ist ein unabhängiges medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Förderung der körperlichen und kognitiven Funktionsfähigkeit, Aktivitäten (einschließlich Verhalten) und Teilhabe (einschließlich Lebensqualität) sowie der Modifizierung von persönlichen und Umweltfaktoren befasst. 

Es ist somit für die Prävention, die Diagnostik, Behandlung und das Rehabilitationsmanagement von Menschen mit krankheitsbedingten Funktionseinschränkungen und Komorbiditäten aller Altersgruppen zuständig.